Hannover Yun Hwa Dharma Sah
 

Yun Hwa Meditation

Die Yun Hwa Meditation umfasst verschiedene Meditationsformen. Dazu gehören stille Sitz-Meditation, Geh-Meditation, Meditation mit dem Mantra, Lach-Meditation und das Singen von buddhistischen Liedern und Texten. Als vitalisierende Meditation für den Körper führen wir Niederwerfungen und Ki Song®-Übungen durch.


Zudem verfasst Dae Poep Sa Nim seit 1992 jeden Tag eine Lehrrede für Ihre Schülerinnen und Schüler. Die täglichen Sutras, auch „Täglicher Duft der Lotusblüte" genannt, geben jeden Tag klare Unterweisungen für ein korrektes und erfülltes Leben. Bei unseren Treffen lesen und besprechen wir gemeinsam das jeweils aktuelle Sutra.

Einige dieser Lehrreden gibt es auf youtube.com – gelesen von Ji Kwang Dae Poep Sa Nim und Ihren Schüler/innen.

Eine Auswahl an Daily Sutras wurde auch in Buchform veröffentlicht:
1. „Der Duft der Lotusblüte – Mitten im Alltag innere Freiheit erlangen“ (Siehe Buchtipps)
2. „108 Lehren des Sozialen Buddhismus“ (Siehe Buchtipps)

Für die gemeinsame Praxis gibt es verschiedene Gelegenheiten:

Die Yun Hwa Meditation praktizieren wir sowohl allein für uns selbst als auch gemeinsam mit anderen im Zentrum. Auf überregionalen Retreats wird die Praxis gemeinsam vertieft, vor allem mit der unterstützenden Energie von Ji Kwang Dae Poep Sa Nim. Bei unseren Treffen meditieren wir, singen und schreiben das Mantra, lesen gemeinsam die Lehre, essen und feiern zusammen und haben viel Spaß.  

Für die gemeinsame Praxis gibt es verschiedene Gelegenheiten:

  • Einführungsworkshops: Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie einen ersten unverbindlichen Einstieg in unserer Praxis suchen.

  • Morgen- und Abendpraxis

  • Praxistage

  • Mondfeiern
  • Retreats: Retreats bieten die besondere Gelegenheit, Lehre und Praxis der Yun Hwa Meditation kennen zu lernen. Termine folgen. 

  • Weitere Retreats finden deutschland- und europaweit und auf Hawaii statt. Informationen dazu finden Sie hier.

  • Ki Song®--Workshops: Termine für Einführungs- und Aufbauworkshops finden Sie hier. Eine kurze Einführung in die Übungen erhalten Sie als Neueinsteiger/in auch auf jedem Retreat und auf Anfrage auch im Zentrum.

Praxiszeiten im Hannover Yun Hwa Sangha Dharma Sah

Erste Informationen Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie einen ersten unverbindlichen Einstieg in unsere Praxis suchen. Hier erhalten Sie dann auch weitere Informationen zu unseren anderen Praxisterminen.
Mi. 18.30 – 19.00 Uhr
(Bitte vorab anmelden)

Morgenpraxis 
Mo. und Fr. 6.00 – 6.45 Uhr
(Bitte vorab anmelden)

Abendpraxis 
Mi. 19.00 – 20.00 Uhr 

Praxistage 
Jeden Monat, jeweils letzter Sonntag von 10.00 – 15.30 Uhr
(Bitte vorab anmelden)

Mondfeiern
An Neu- und Vollmondtagen: 19.00 – 21.00 Uhr
(an Sonn- und Feiertagen: 10.00 Uhr). 
Um Buddha, der Natur, unseren Vorfahren und allen fühlenden Wesen zu danken bringt jeder eine Speise oder Blumen mit.
(Bitte vorab anmelden. Die nächsten Termine bitte erfragen.)

Retreats 
Retreat-Termine und weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Follow us!
Internationale Lotus Sangha